Tesla-Autopilot weiterhin problematisch

Wie aus einem Bericht des Handelsblatt hervorgeht, gibt es weiterhin gravierende Mängel in der Autopilot-Software. Das Recherche-Team hat dabei zahlreiche interne Unterlagen ausgewertet. Der Beitrag ist hier zu finden: Handelsblatt vom 01.12.2024 Auch eigene Untersuchungen zeigten für andere Funktionen wie den Stoppschild-Assistent unerwartete und potentiell unfallverursachende Eingriffe.

Probleme bei Teslas „Autopilot“

Nachdem es in den vergangenen Jahren eine Häufung von Unfällen mit Tesla-Fahrzeugen gab, ist nun eine erste Anklage gegen Tesla erfolgt. Der Ausgang des Verfahrens wird wahrscheinlich sehr großen Einfluss auf die Weiterentwicklung der Funktionalität sowohl bei Tesla als auch anderen Fahrzeugherstellern haben. ntv-Artikel vom 10.09.2023

Neuer Unfall mit Tesla-Autopilot

Am 01.03.2019 fand erneut ein tödlicher Unfall im sogenannten Modus „Autopilot“ mit einem Fahrzeug der Firma Tesla statt. Das Model 3 war mit neuester Sensorik ausgestattet, ein deutlicher Unterschied zu einem Unfall im Jahr 2016 mit der 1. Generation der Umfeldsensorik. Der damalige Unfall wurde im Detail analysiert, eine Zusammenfassung findet sich im nachfolgenden Video: … Weiterlesen